Startseite

Suche


Institut in der Uni-Straße
Herzlich willkommen auf der Homepage des Instituts für Geschichte und Ethik der Medizin der Universität Erlangen-Nürnberg!
Institut in der Uni-Straße
Aktuelles
Stellenausschreibung
Die Professur für Ethik in der Medizin sucht zum 01.08.2014 eine/n Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in im Rahmen eines BMBF-Forschungsprojekts. Weitere Informationen finden Sie hier (PDF).

04. Juli 2014

Freitag, 10:00 Uhr
EFI-Forschungsgruppe "Human Rights in Healthcare"
Dr. med. Andreas Reis, M.Sc.
Einführung: Prof. Dr. Andreas Frewer, M.A.

Universal Health Coverage (UHC): Global Ethics and Human Rights
Ort: Professur für Ethik in der Medizin, Glückstraße 10, Seminarraum
17. Juli 2014

Donnerstag, 19:00 Uhr
Vortrag im Stadtmuseum Nürnberg (Fembohaus)
Priv. Doz. Dr. Fritz Dross, Universität Magdeburg
Zugewandert! Volcher Coiter, ein Nürnberger Stadtarzt
Ort: Stadtmuseum Fembohaus, Burgstraße 15, 90403 Nürnberg
efifau_logo
Pest, Lepra, Syphilis – alte Seuchen, neue Bedrohungen?

Wissenschaft auf AEG Sommersemester 2014
Prof. Dr. Karl-Heinz Leven

Videoaufzeichnung des Vortrags
efifau_logo
"Human Rights in Healthcare" als FAU-Spitzenforschungsprojekt ausgewählt
Die universitäre Exzellenzinitiative "Emerging Fields" fördert umfangreiches Projekt
der Professur für Ethik in der Medizin in Kooperation mit dem Lehrstuhl Menschenrechte.
Weiterlesen und FAU-Spitzenforschungsprojekte: http://www.efi.fau.de/
Aktuelle Stellenausschreibung Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Senior Fellow) m/w

Ankündigung 2014 FMM Screenshot

Jahrbuch Ethik in der Klinik: Call for Papers (2014)
JEK 7 (2014) hat den Schwerpunkt „Gute oder vergütete Behandlung?“
Programm Mittagsvorlesung Call for Papers JEK 7 (2014)

Januar 2014 Prof. Dr. K.-H. Leven:
Die Ästhetik Europas
Klima, Charakter, Gesundheit - Hippokrates in Europa
Aufzeichnung des Bayerischen Rundfunks
efifau_logo Filme wissenschaftlicher Vorträge von Prof. Dr. K.-H. Leven, Prof. Dr. A. Frewer, Dr. N. Metzger und Dr. S. L. Sorgner

Videoportal Uni-TV der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Sprungmarke nach oben